20170520_120215_001
P1040919

Abteilungen

 

Im Wandel der Zeit hat sich der Verein in seiner Struktur ein wenig verändert.

War er in der Gründerzeit noch ein reiner von Männern besetzter
 Ring - und Kraftsport - Verein,
so stellt er sich heute als moderner aufgeschlossener Verein dar.

.
Bis 1966 gab es nur eine Ringer bzw. Gewichtheber Abteilung.


Die Abteilung  Frauengymnastik bildete sich 1966.


Badminton als Fremdsportart wurde 1973 integriert.


1996 bildete sich die  Fitness Gruppe

Sie ist eine preisgünstige alternative zu den modernen Fitness-Studios, jedoch sind wir nicht mit allen professionellen Gerätschaften wie ein Studio ausgestattet.


Die  Freizeitsportler treffen sich einmal wöchentlich, montags, um sich fit zu halten.


Mit  “Fit in den Tag”   wird ein Sportprogramm angeboten das man schon vormittags betreiben kann.


Die japanische Kampfkunst Aikido wurde 2012 als Abteilung aufgenommen.